Select GmbH - PCC - Personal Competence Center

Personal Competence CenterPersonal Competence CenterSeminare für FührungskräfteSeminare für FührungskräftePersonal Competence CenterSeminare für FührungskräftePersonal Competence Center – Seminare für Führungskräfte

Personalkompetenz, Praxiswissen und neue Impulse in Einem

Das PCC | Personal Competence Center ist das Forum für Informations- und Erfahrungsaustausch für Unternehmen aus der Region. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe referieren und diskutieren Experten aus unterschiedlichsten Branchen und Fachbereichen mit den Seminarteilnehmern über erfolgreiche Praxismethoden rund um Personalmanagement und Zeitarbeit. Seit 2005 haben über 500 Führungskräfte aus der Region teilgenommen und von Ideen aus Sport, Wissenschaft oder Psychologie profitiert.




logo-pcc-personal-competence-center

Unser Wissen ist der Schlüssel

zu Ihrem Erfolg


  1. Personalkompetenz: neueste Entwicklungen der Personalarbeit
  2. Neue Impulse: interessante Einblicke in verschiedene Branchen
  3. Erfahrungsaustausch: diskutieren Sie mit Experten über Erfolgskonzepte und Erfahrungswert
  4. Praxiswissen: profitieren Sie von Best Practices für Ihren Berufsalltag

Vergangene Veranstaltungen:

Select Führungskongress 2017 - Macht richtig machen

Wie begeistert man zukünftig Mitarbeiter für ein Unternehmen? Wie bekommt man Zugang zu schwierigen Charakteren und baut starke Beziehungen auf? Warum ist Einflussnahme manchmal besser als Machtausübung?

Diese und viele andere spannende Fragen beantworteten die Referenten des Select Führungskongresses am 23. März in der Waldseehalle Forst. Die Redner nahmen die rund 120 Teilnehmer des Kongresses mit in die Welt der Hirnforschung und der Dramaturgie und entführten sie in die Welt der Kriminalistik und in das Mindset der jungen Deutschen – immer mit dem Fokus auf die Frage: Welche Bedeutung hat Macht heutzutage und wie geht man mit den Facetten der Macht erfolgreich um? Wie bleibt Macht nicht nur selbstverliebter Eigennutz, sondern wird zum Motor für persönlichen Erfolg und Weiterentwicklung?



,,Wir fanden den Tag richtig gut. Da hat alles gepasst- Profis eben."


Heidi und Heinrich Marschang, MMC Management und Consulting GmbH

,,Es war ein guter Event, der noch nachhaltig wirkt. Da merkt man die Frische von Select und den tollen Team -/und Zeitgeist. Sehr gut organisiert."


Stefan Hintermayer, BLANCO GmbH & Co. KG

Eine Frage der Einstellung

Beruflich erfolgreich sein, ohne das persönliche Glück zu vernachlässigen – guten Führungskräften gelingt das, sie kennen ihre Stärken und Schwächen und wissen diese geschickt auszuloten. Erfolgreiche Führungskräfte übernehmen Verantwortung, sind Macher und keine Bedenkenträger. Solche Menschen wachsen an Herausforderungen, erweitern dadurch kontinuierlich ihre Grenzen und vergrößern den Umfang dessen, was für sie möglich ist – kurz: Sie haben eine positive, mitreißende Grundhaltung.

Warum eine solche Einstellung wichtig ist und wie sich die persönliche Einstellung auf den Erfolg auswirkt, das zeigte der Erfolgstrainer und Life-Coach CHRISTIAN BISCHOFF in einem mitreißenden Impulsvortrag am 08. Oktober im Rahmen des 26. Praxisseminars der Veranstaltungsreihe PCC | Personal Competence Center.

Führungskultur für eine neue Zeit

„Erfolg von gestern ist der Feind von morgen“, sagt Anja Förster. Gewohnte Denkmuster verstellen häufig den Blick auf Chancen und verhindern, dass Wandel zur Inspirationsquelle wird.
Wie Sie die Bereitschaft zu Veränderung und neuem Denken wecken und neue Ideen entwickeln, um zukünftig erfolgreich zu bleiben, das erfuhren die rund 30 Teilnehmer und Teilnehmerinnen im Rahmen unseres 25. Praxisseminars in einem packenden Impulsvortrag von Anja Förster, Business-Querdenkerin der ersten Stunde.

Menschen führen - Leben wecken

Werte zu haben heißt, sich und andere gleichermaßen zu respektieren. Auch in der Geschäftswelt gewinnen Werte immer mehr an Bedeutung, weil sie der eigentliche Schlüssel zum Erfolg sind.
„Erst wenn ich Werte schätze, werde ich auf Dauer auch finanzielle Werte schöpfen“, sagt Pater Anselm Grün. Denn echte Wertschöpfung statt kurzfristiger Gewinnmaximierung gelingt nur, wenn Werte ein fester Bestandteil der Unternehmenskultur sind. Wertegemeinschaften wie die der Benediktiner sind dabei wertvolle Inspirationsquellen und Impulsgeber.

Ihre Ansprechpartnerin: